"Neben großen Arbeiten am Wegenetz (Anm.: gegen 1909) wurden im Laufe der Jahre auch die Anstiege auf die „Hüttenberge" wie Höchstein, Hochwildstelle, Kieseck, Waldhorn, Greifenberg, Hochgolling, Zwerfenberg sowie einige Übergänge, wie Rettingscharte, Waldhorntörl, Gollingscharte und andere Zugänge, darunter auch das Gumpental markiert. Auch einige Versicherungen, z. B. auf dem Südgrat der Hochwildstelle, wurden angebracht, aber später wieder entfernt, da sie den neueren Anschauungen über die Grenzen der Erschließungsarbeit nicht zu entsprechen schienen. .. Einige der Wege und Markierungen, wie der schon erwähnte Prinzensteig oder die Bezeichnung des Zwerfenberganstiegs, mussten in der Folgezeit wieder aufgelassen werden, andere fielen zu einem späteren Zeitpunkt in den Arbeitsbereich neu hinzugekommener alpiner Körperschaften.  Alles in allem zeigte sich stets das Bestreben, die Bergwelt soweit als möglich in ihrem Urzustand zu belassen und ihren Besuch nur in unumgänglichem Ausmaß durch Wegverbesserungen und dergleichen zu erleichtern."
Quelle: Geschichte der Alpinen Gesellschaft Preintaler 1885-2010

Schlagzeilen

Unsere Hütten sind vom 02. Juni bis zum 04. Oktober 2017 für Sie geöffnet. 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unseren Hütten!
Aktuelle Seite: Start Touren